Unsere Kaninchen


 

Bevor Sie sich für ein Tier entscheiden, geben wir Ihnen gerne Gelegenheit, sich genau mit diesem vertraut zu machen. Unsere Kleintiere können zu den Besuchszeiten im Tierschutz Halle e.V. besichtigt werden. Vor der endgültigen Übernahme sollten Sie sich sicher sein, dass Sie für das Tier die nötige Verantwortung übernehmen können.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir - wie viele andere Vereine auch - vor der Vermittlung von Kaninchen Vorkontrollen durchführen, um sicherzustellen, dass sie in ein artgerechtes Zuhause umziehen.

Eine Vorkontrolle kann auch vor der Besichtigung stattfinden. Um einen Termin zur Vorkontrolle zu vereinbaren, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns und senden Sie uns am besten direkt im Anschluss den ausgefüllten Interessentenbogen zu:

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0345/202 41 01

Wir sind Ihnen auch gern bei der Vergesellschaftung behilflich.

Spendenhöhe für Vermittlung:

  • Weibchen: 20,00 Euro (im Ausahmefall kastriert: 40,00 Euro)
  • Männchen: 40,00 Euro (immer kastriert)

 

Die mit der Aufnahme unserer Kaninchen verbundenen Bedingungen an eine artgerechte Haltung finden Sie in im PDF-Dokument "Vermittlungsbedingungen". Gern beraten wir Sie zum Bau und der Ausgestaltung eines kaninchengerechten Geheges sowie zu Fragen der Vergesellschaftung. Unsere Empfehlungen für eine artgerechte Haltung finden Sie im PDF-Dokument "Haltungsempfehlungen". 

Icon PDFVermittlungsbedingungen

Icon PDFHaltungsempfehlungen

Word-DokumentInteressentenbogen

 


Ottokar & Frederik (Fredi ist reserviert)OttokarFrederik

 

Alter: ca. 6 Monate
Geschlecht: männlich, kastriert
Rasse: Widder
Aktuelle Haltung: Außenhaltung
Besonderheiten: Schnupfer; geimpft (RHD, RHD2, Myxo)

 

Beschreibung:

Ottokar und Frederik sind unsere eineiigen Zwillinge und werden von uns liebevoll die "Twins" genannt. Sie sind ganz goldige, freche Mäuse. Sobald sich jemand an der Tür zum Außengehege befindet, stürmen sie heran und begrüßen den Gast. Sie sind sehr neugierig und auch sehen aus wie die reinsten Engel, aber lassen Sie sich nicht täuschen. Sie haben es echt faustdick hinter den Ohren. Allerdings kann man ihnen nicht böse sein und verzeiht ihnen den Blödsinn sofort.

Seit fast einem Jahr sind sie nun hier bei uns und haben sich zu wunderbaren, selbstbewussten Kaninchen entwickelt. Sie sind keine Schmuser, aber immer interessiert an allem was der Zweibeiner da tut und immer mitten dabei.

Trotz Antibiotikabehandlung leidet Ottokar unter chronischem Schnupfen. Daher wäre eine Außenhaltung für ihn ideal.

Kleiner Tipp: Ottokar hat eine kleine weiße Ohrspitze, das ist unser Unterscheidungsmerkmal.

 

Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Ansprechpartner für Vorkontrollen: Jenny Heinz
Tel.: 0345 202 41 01
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


SnowballSnowball

 

Alter: ca. 1-2 Jahre
Geschlecht: männlich, kastriert
Rasse: Langhaarkaninchen
Aktuelle Haltung: Innenhaltung
Besonderheiten: geimpft (RHD, RHD2, Myxo)

 

Beschreibung:

Wer hat die schönsten Augen im Tierschutzverein? Natürlich der Snowball. Was Sie glauben es nicht? Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von unserer plüschigen Schneekugel mit den wunderschönen, blauen Augen um den Finger wickeln!

Snowy geniesst hin und wieder auch menschliche Streicheleinheiten, ansonsten liebt er es regelmässig die Ehrenamtlichen zu schocken, da er gern in Ruhe auf der Seite liegend schläft und wahrscheinlich von seinen Möhrengebern träumt.

Auf Grund seines zuckerweichen Fells ist die Pflege unumgänglich - wie das geht, zeigen wir Ihnen gern persönlich.

 

Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Ansprechpartner für Vorkontrollen: Jenny Heinz
Tel.: 0345 202 41 01
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Leopold (reserviert)Leopold
 

Alter: August 2017 & Januar 2017
Geschlecht: männlich kastriert
Rasse: Löwenköpfchen
Aktuelle Haltung: Innenhaltung
Besonderheiten: geimpft (RHD, RHD2, Myxo)


Beschreibung:

Leopold kam mit seiner gesamten Familie aus einem kleinen Käfig zu uns. Ihre Haltung war schlecht, sechs Kaninchen teilten sich weniger als 0,5m². Leider war das nicht das Größte übel. Mama Twila und ihr Bruder Leopold brachten mit nicht mal einem halben Jahr ihren Ersten Wurf zur Welt, zwei Monate später dann den Zweiten. Der kleine Nachwuchs hat durch die Inzucht und die Vererbung des Papas unglaublich schlechte Zähne. Bei Leopold wurden die Schneidezähne gezogen, um ein monatliches Schleifen sein Leben lang zu umgehen. Er kommt unglaublich gut damit klar, braucht nur das Knollengemüse nun geraspelt. Wir sind zuversichtlich und würden uns sehr freuen, wenn Leopold ein neues Heim finden würden, trotz seiner schlimmen Vorgeschichte.

Leopold ist aufgeschlossen, Leckerlies werden immer gerne angenommen. Neugierig wird jeder Winkel erkundigt, wenn das Gehege offen steht. Wer hat ein Herz für Leopold?

 

Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Ansprechpartner für Vorkontrollen: Jenny Heinz
Tel.: 0345 202 41 01
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Toffee & OreoToffee und Oreo

 

Alter: Oktober 2017,
Geschlecht: männlich (kastriert)
Rasse: Löwenköpfchen
Aktuelle Haltung: Innenhaltung
Besonderheiten: geimpft (RHD, RHD2, Myxo)


Beschreibung:

Oreo erinnerte uns schon als halbe kleine Portion an die bekannten Kekse, denn er ist auch genauso zuckersüß und die Farben stimmen auch überein... Da unsere Großfamilie mit Mama Twila und Papa Leo getrennt werden musste, da der Papa noch zeugungsfähig war, hat Oreo als großer Bruder die Rolle des Papas übernommen. Er ist ein extrem soziales Tier und stets sehr gerecht gegenüber allen anderen Kaninchen gewesen. Er braucht Artgenossen gegenüber allerdings ein bisschen bis er auftaut. Aber ganz ehrlich ... so viel Niedlichkeit darf auch ein bisschen eitel sein. 

Wer will ihn zukünftig anschmachten?

 

Unser kleiner Toffee hat es nicht ganz so gut wie seine großen Geschwister gehabt. Der kleine Fratz hat die Gene seines Papas geerbt. Viele und frühzeitige Zahnkorrekturen haben leider nicht geholfen und unser Toffee hätte ein Leben lang aller paar Wochen zum Tierarzt gemusst. Das wollten wir ihm und den neuen Möhrengebern ersparen. Daher wurden ihm die Schneidezähne entfernt. Das Fehlen der Zähne darf man nicht als Makel sehen. Wie die gesamte Familie kommt er hervorragend damit zurecht. Salate, Wiese und feine Dinge werden ohne Probleme so gefressen. Lediglich bei Möhrchen und Co. müssen wir Zweibeiner etwas nachhelfen. Toffee ist ein Sonnenschein und auch sehr lieb. Bei neuen Kaninchen ist er bisher derjenige gewesen, der die Rangordnung direkt übersprungen hat und gleich mit dem Putzen anfängt. 

Wer will Sonne in sein Haus ziehen lassen?

 

Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Ansprechpartner für Vorkontrollen: Jenny Heinz
Tel.: 0345 202 41 01
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Orange & MangoMangoOrange

 

Alter: November 2017
Geschlecht: männlich (kastriert)
Rasse: Löwenköpfchen
Aktuelle Haltung: Innenhaltung
Besonderheiten: geimpft (RHD, RHD2, Myxo)


Beschreibung:

Mango ist am 23.11.2017 bei uns im Tierschutzverein zur Welt gekommen. Der junge Mann zeigte am Anfang seines Lebens, wie auch seine Geschwister, Probleme mit den Schneidezähnen. Allerdings haben sich die regelmäßigen und bewussten Zahnkorrekturen bei ihm ausgezahlt. Mango hat von unserem Tierarzt akzeptable Schneidezähne attestiert bekommen und kann nun, mit der ihm eigenen Gemütlichkeit, seine eigenen Möhrchengeber suchen.

Könnte Mango singen, wäre "Versuchs mal mit Gemütlichkeit …" sein Lied!

 

Mama Twila hat lediglich zwei Mädchen zur Welt gebracht. Eine davon ist unsere Orange und sie hat die Gene ihrer Mutter geerbt. Orange besitzt den Charme ihrer Mutter. Nähert man sich dem Gehege, schauen einen riesige Knopfaugen an. Sie ist bei uns im Tierschutzverein zu einer wirklich wunderhübschen Kaninchendame herangewachsen. Sie erobert Herzen mit einem einzigen Blick.
Leider gehört auch sie zu unserer "Zahn-Gang" und wir haben uns auch bei ihr für das Entfernen der Schneidezähne entschieden. Aber wie die gesamte Familie hat sie direkt am Abend nach der Operation schon gefressen und keinerlei Probleme gehabt.
Orange ist unsere kleine taffe Lady mit riesigem Charme.

 

Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Ansprechpartner für Vorkontrollen: Jenny Heinz
Tel.: 0345 202 41 01
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


CocoCoco

 

Alter: 1-2 jahre
Geschlecht: weiblich
Rasse: Langhaarkaninchen
Aktuelle Haltung: Innenhaltung
Besonderheiten: geimpft (RHD, RHD2, Myxo)


Beschreibung:

Coco war eines der armen Seelchen aus dem Animal Hoarding-Fall (sogar bei der Sendung "Hundkatzemaus" auf VOX zusehen).
Dementsprechend desolat war ihr Zustand bei der Ankunft. Das Fell war verfilzt und die Krallen viel zu lang.

Mittlerweile ist sie eine richtige kleine Kaninchendiva. Coco will erobert werden - als Rammler an ihrer Seite muss man sich schon ihren Respekt verdienen. Hat man es geschafft, findet man in ihr eine sehr liebevolle, aber auch temperamentvolle Partnerin. Wir denken, dass diese sehr selbstbewusste Ader sicher nicht bei den langohrigen, anderen Damen ankommt und würden für Coco das Zusammenleben mit einem Kastraten empfehlen.

Wer mag eine echte Diva zu Hause haben und sich um den Finger wickeln lassen?

 

Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Ansprechpartner für Vorkontrollen: Jenny Heinz
Tel.: 0345 202 41 01
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


PennywisePennywise

 

Alter: 1-2 jahre
Geschlecht: weiblich
Rasse: Widderkaninchen
Aktuelle Haltung: Innenhaltung, nicht für Außenhaltung geeignet
Besonderheiten: geimpft (RHD, RHD2, Myxo)


Beschreibung:

Pennywise kommt aus sehr schlechter Haltung. Sie wurde neben vielen anderen Kleintieren einzeln in verdreckten und viel zu kleinen Käfigen untergebraucht. Nun blüht sie bei uns richtig auf.

Penny mag ... - nein! - ... sie liebt Schmuseeinheiten! Dabei drückt sie ihren typisch dicken Widderkopf in die Hände und genießt nur noch. Hat Mr. Kaninchen ihr Herz erobert, wird er in ihr eine liebevolle, aber auch temperamentvolle Partnerin finden.

Penny ist viel aktiv, buddelt für ihr Leben gern und genisst ihr Leben bei uns in vollen Zügen. Wir können uns Penny auch sehr gut in einer Gruppe vorstellen, da sie nicht unbedingt sehr dominant ist. Sie hat ein typisches Widdergemüt.

 

Kontakt:
Tierschutz Halle e.V.
Ansprechpartner für Vorkontrollen: Jenny Heinz
Tel.: 0345 202 41 01
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Valerie & DAnte (reserviert)Valerie undDante

 

Alter: unbekannt, Fundtier
Geschlecht: weiblich + männlich
Rasse: Riese
Aktuelle Haltung: Innenhaltung (Außenhaltung erwünscht)
Besonderheiten: geimpft (RHD, RHD2, Myxo)


Beschreibung:

Valerie, unser großes Findelkind, haben wir in der Innenstadt von Halle eingefangen. Sie muss schon längere Zeit in einem Grünstück gelebt haben und wurde sogar von den ansässigen Apothekern gefüttert. Valerie ist ein absolutes Traumkaninchen - wunderschön und liebesbedürftig. Sie ist sehr menschenbezogen und fordert Körperkontakt ein. Mit größeren Gruppen war sie bisher überfordert, reagierte entweder extrem ängstlich oder aggressiv. Zur Zeit lebt sie mit Dante, ebenfalls einem Riesen, in Innenhaltung. Sie war bereits vermittelt, kam aber aus verschiedenen Gründen aus der freien Wohnungshaltung wieder zurück zu uns.
Die Dame wiegt um die 6 kg.

 

Kontakt:

Tierschutz Halle e.V.
Ansprechpartner für Vorkontrollen: Jenny Heinz
Tel.: 0345 202 41 01
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


LoreleiLorelei

 

Alter: ca. 4 bis 5 Jahre
Geschlecht: weiblich (kastriert)
Rasse:  
Aktuelle Haltung: Innenhaltung
Besonderheiten:  



Beschreibung
:

Unsere Lori ist ein echter Pechvogel. Eigentlich hatte sie schon ihr zu Hause gefunden, doch dann verstarb der Partner. Lori kam nach langer Zeit zurück zu uns. Seitdem ist alles nicht so wirklich perfekt für sie. Sie stolperte mit ihrer wundervollen, tollpatischen Art von einer Sorge in die Nächste.

Erst eine Verletzung am Mäulchen, dann eine seltsam verdrehte Zahnwurzel. Doch unsere Lori ist eine echte Kämpferin. Und hat das alles wunderbar und taff gemeistert. Nun ist sie fit und bereit noch einmal nach dem zu Hause 'für immer' zu suchen.

Lori ist sicher nicht die plüschigste oder die schmusigste in unseren vier Wänden, aber sie hat einfach eine Art, die einem zu Herzen geht. Liebevoll, absolut devot (sie hat sich hier nie mit einem anderen Kaninchen um die Rangfolge gestritten, sowas gibt es in Loris Welt nicht), auf eine Art tolpatschig und sie liebt ihr Futter!

Wer hat ein Herz für die Maus und schenkt ihr Möhren, Salat und Wirsing satt bis an ihr Lebensende?

 

Kontakt:

Tierschutz Halle e.V.
0345/2 02 41 01
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


milka & bounty

Pebbles

Bamm-Bamm

 

Alter: ca. 2 Jahre
Geschlecht: weiblich (unkastriert) + männlich (kastriert)
Rasse:  
Aktuelle Haltung: Innenhaltung
Besonderheiten:  



Beschreibung
:

Milka und Bounty sind Abgabetiere und suchen ein neues Zuhause. Wir lernen die beiden gerade kennen und berichten euch bald mehr über sie.

 

Kontakt:

Tierschutz Halle e.V.
0345/2 02 41 01
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Bei uns im Verein warten manchmal noch weitere Kaninchen auf ein neues Zuhause. Kommen Sie uns gerne samstags von 10 bis 15 Uhr besuchen und lernen Sie unsere Tiere kennen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen