privatvermittlung


SIE MÖCHTEN IHR TIER BEI UNS VORSTELLEN?

 

Dann schreiben Sie uns bitte eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Foto und folgenden Informationen zum Tier:

  • Name des Tieres
  • Alter des Tieres
  • Geschlecht (und ob das Tier kastriert/sterilisiert ist)
  • Ob und wann das Tier geimpft ist
  • Rasse des Tieres
  • Beschreibung des Charakters des Tieres (je aussagekräftiger, desto eher erwecken Sie Interesse)
  • Kontaktperson (Name & Telefonnummer bzw. Email-Adresse)
  • Fotos nicht vergessen (Format: jpg; Größe: max. 300 kb pro Foto)

Die Anzeigen bleiben ca. 2 Monate veröffentlicht. Wir bitten Sie, uns im Erfolgsfall zeitnah zu informieren, sodass wir die Anzeigen löschen können.

 


Diese Tiere suchen ein neues Zuhause

Bei den hier vorgestellten Tieren handelt es sich um private Vermittlungstiere. Leider kann der Tierschutz Halle e. V. nicht alle Tiere bei sich aufnehmen. Hier geben wir Haltern, die ihr Tier abgeben möchten, die Möglichkeit, ihre Tiere vorzustellen.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an die jeweils angegebenen Kontaktpersonen.

 


Hunde

KiraKira


Alter: 
ca. 10 Jahre
Geschlecht: weiblich
Rasse: Rottweiler
Sonstiges:
gechipt und geimpft

 

Beschreibung:

Die zehnjährige Kira sucht leider ein neues Zuhause, da ihr Herrchen an MS erkrankt ist. Für ihr Alter ist Kira noch topfit. Sie erfolgreich eine Begleithund-Prüfung absolviert, liebt Kinder und Essen. Mit anderen Hündinnen kommt sie nicht gut zurecht, Rüden sind aber kein Problem. Kira ist sehr aufmerksam und schlägt bei fremden Geräuschen an.

Kira wird nur in ein liebevolles Zuhause vermittel, nicht in Zwingerhaltung!

Kontakt:

Steffen Reinhardt
0173/3712688


Theo


Alter: 
ca. 2 Jahre
Geschlecht: männlich, kastriert
Rasse: Labrador-Mix
Sonstiges:
ca. 52 cm Schulterhöhe

 

Beschreibung:

Theo ist ein etwa 2 Jahre alter kastrierter Labrador-Mix, der vor etwa 9 Monaten aus dem Tierheim in eine WG in der Stadt gezogen ist. Hier machte er zunächst viele Fortschritte, zeigte sich freundlich gegenüber Menschen und Artgenossen und lernte Grundkommandos und sogar ein wenig Leinenführigkeit. Begleitet wurde er dabei auch durch einen Hundetrainer. Was er wohl nie wirklich lernte – und was im Moment vor allem problematisch ist – ist das Kommando abzugeben, was zu Bellen an der Tür und an der Leine führt.

Hinzu kommt, dass Theo immer schneller von Situationen und von Einflüssen der städtischen Umwelt (Verkehr, Menschen, Fahrräder…) überfordert ist und darauf auch mit Bellen reagiert.

Theo muss zur Ruhe kommen und lernen, dass der Mensch die Entscheidungen trifft. Seine jetzige Wohnsituation erweist sich regelrecht als kontraproduktiv dafür. Theo ist ein prima Kerl, der es einfach nicht besser weiß. Mit einem ruhigen Umfeld und Kontinuität kann aus ihm noch viel werden. Er ist unheimlich verspielt, liebt Sonnenbäder und ist zufrieden, wenn seine Menschen einfach bei ihm sind. Für ihn wünsche ich mir erfahrene Halter_innen ohne Kinder, die im ländlichen Raum mit Hof oder Garten leben und ihm viel Auslauf und Zeit geben können.

 

Kontakt:

Dana Sommerfeld
Tel.: 015778387209

BoomerBoomer


Geboren:
März 2017
Geschlecht: männlich, nicht kastriert
Rasse: Herdenschutzhund-Mischling
Sonstiges:

 

Beschreibung:

„Nur eine Null hat keine Ecken und Kanten“, so würde sich der schöne Boomer wahrscheinlich selber beschreiben. Und damit hat er nicht mal Unrecht, denn dieser äußerst sensible und feinfühlige, aber auch eigenständige Herdenschutzhund-Mischling ist anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere ihn gern hätten, was naturgemäß in seiner Rasse begründet ist.

Boomer lebt seit seinem fünften Lebensmonat bei seiner Familie, von der er sehr geliebt wird. Er besuchte regemäßig die Hundeschule und wurde souverän an Alltagssituationen herangeführt. Anfängliches Fehlverhalten konnte somit schon umgelenkt werden, bedarf aber weiterhin konsequentem Training. Boomer besuchte offene Spielstunden, ging regelmäßig mit einer Dogwalkerin spazieren und besuchte die letzten Monate den Hundekindergarten, um soziales Rudelverhalten zu festigen.

Der als „unkomplizierter Mischling“ vermittelte Junghund ist eine prächtiger Herdenschutzhund-Mischling geworden und entwickelte alle typischen Charaktereigenschaften. So auch einen starken Schutztrieb, den er leider auch innerhalb des Familienverbandes auslebt und ganz speziell gegenüber dem Sohn (10 Jahre) der Familie.

Da es nunmehr zu Übergriffen gegenüber diesem gekommen ist, hat sich die Familie nach langer und reichlicher Überlegung (Rücksprache Verhaltenstherapeut) dazu entschlossen, zum Schutz der Kinder, für Boomer eine kinderlose Familie zu suchen, in der seine Besonderheiten und individuellen Ausprägungen beachtet werden, um sein Leben harmonisch und erfüllend zu gestalten.

Für Boomer wünschen sich die Besitzer daher souveräne und führungskompetente Menschen, die mit den Besonderheiten dieser Rasse vertraut sind und sich mit Geduld und Respekt sein Vertrauen verdienen und ihn klar und konsequent führen können!

Boomer wird im März kommenden Jahres zwei Jahre alt und ist noch nicht kastriert, dies wird jedoch zur Bedingung gemacht, wenn das neue Frauchen oder Herrchen ihn übernimmt.

 

Kontakt:

S. Voigt
0177-6245393
bei Leipzig

BennYBenny


Alter:
ca. 5 Jahre
Geschlecht: männlich
Rasse: Tibet-Terrier
Sonstiges:

 

Beschreibung:

Benny ist ein fünfjähriger Tibet-Terrier mit Papieren aus Mecklenburg Vorpommern. Sein bisheriges Zuhause war ein Haus mit umzäuntem Grundstück. Nun hat sich die Umgebung geändert. Benny wohnt jetzt in einer kleinen Wohnung, was für bedeutet, das der Alltag mit Hund nur schwer zu bewältigen ist.
Benny liebt es in der Sonne zu liegen und beschützt gern sein Revier.
Ein interessiertes, älteres Ehepaar mit Haus, die gern täglich einen längeren Spaziergang unternehmen und ihn gemeinsam ins Herz schließen möchten, wären optimal.
Benny spielt auch gern mit Kindern (Grundschulalter). Er ist sehr freundlich und nimmt sehr gern Streichel- und Schmusezeiten in Anspruch.
Mit viel Liebe, Zuwendung und Hundewissen ist ein Zusammenleben kein Problem.
 

Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

FreddyFreddy

Alter: ca. 3 Jahre
Geschlecht: männlich, nicht kastriert
Rasse: Mischling
Sonstiges:

 

Beschreibung:

Der dreijährige Freddy ist ein aufgeweckter kleiner Mischling. Er ist sehr wissbegierig und abenteuerlustig. Der kleine Kerl ist sehr menschenbezogen und gern mit seinen Menschen zusammen. Allerdings möchte er die Chefrolle ein- und das Kommando übernehmen. Deshalb braucht Freddy dringend konsequente, hundeerfahrene Menschen, die ihm klare Regeln vorgeben und ihm somit Sicherheit bieten. Menschen, die auch die notwendige Geduld mitbringen, ihn richtig kennenzulernen und auch mit ihm arbeiten wollen. Denn Fremden gegenüber ist er sehr skeptisch und unsicher. Freddy ist schnell überfordert. Seine Unsicherheit kann bis zum Schnappen führen. Man sollte dem 16 kg handlichen Mischling gegenüber keine Angst zeigen, denn jede Unsicherheit auf menschlicher Seite wird von Freddy sofort registriert und er versucht, die Oberhand zu gewinnen. Im Haus "stellt" er gerne Besucher, auch an diesem Problem muss mit ihm gearbeitet werden. Bisher hat er noch nicht viel kennengelernt. Es gibt also noch viel gemeinsam zu entdecken. Man kann sagen, dass Freddy in vielerlei Hinsicht eine kleine Herausforderung ist. Aber mit Geduld, etwas Liebe und Konsequenz bekommt man einen treuen Kumpel, mit dem man noch viel erleben kann. Mit "netten" Hündinnen ist er verträglich, bei dominanteren zieht er sich eher zurück. Rüden mag er nicht so sehr und auch Kinder sollten nicht im neuen Zuhause leben.
Laut Angaben vom Vorbesitzer bleibt er stundenweise alleine, ohne das er etwas kaputt macht.

 

Kontakt:

Tierschutzverein Salzlandkreis e.V.
0176 41506699
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

PheobePhoebe

Alter: ca. 3 Jahre
Geschlecht: weiblich
Rasse: Stafford
Sonstiges:

 

Beschreibung:

Phoebe ist eine junge Stafford-Hündin.
Sie ist sehr aufgeweckt und neugierig. Sie liebt den Kontakt zu Menschen und zeigt sich sehr kuschelbedürftig. Phoebe braucht allerdings noch ein wenig Erziehung, was bei ihrer aufgeschlossenen Art aber kein Problem darstellen sollte. Phoebe ist nicht gern alleine, ist sie aber ausgelastet, stellt auch das kein Problem dar. Beschäftigung ist alles!
Sie kann zusammen mit einem Rüden gehalten werden, ob sie sich mit Hündinnen versteht, ist nicht ganz klar. So oder so entscheidet die Sympathie. Zu Kleintieren oder Katzen sollte sie besser nicht. Sie befindet sich zur Zeit auf einer unserer Pflegestellen und wartet auf ihre neuen Menschen.

 

Kontakt:

Tierschutzverein Salzlandkreis e.V.
0152-57936192
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  


RoCKYRocky

Alter: ca. 5 Jahre
Geschlecht: männlich, nicht kastriert
Rasse: Zwergschnauzer
Sonstiges:
geimpft

 

Beschreibung:

Der fünfjährige Zwergschnauzer Rocky sucht ein neues Zuhause. Er hat ein typischen Terriercharakter und möchte beschäftigt werden. Wenn er nicht ausgelastet ist, bellt er. Mit genügend Beschäftigung ist Rocky ein sehr lieber und verschmuster Begleiter. In seiner jetzigen Pflegestelle lebt er mit zwei anderen Hündinnen draußen und liebt es mit ihnen herumzutoben. Männern gegenüber ist er eher skeptisch. Mit den Kindern in der Pflegestelle kommt er gut zurecht.

 

Kontakt:

Tierschutz Sangerhausen e.V.
017643928677
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Katzen

Saphira & WatsonSaphira und Watson

 

Geboren: Juni 2016 (Watson), 2011 (Saphira)
Geschlecht: männlich & weiblich, kastriert
Sonstiges: kastriert, gechipt, geimpft, Europ. Heimtierausweis

 

Beschreibung:

Watson und Saphira sind zwei liebe Katzen, die 2016 aus einem Tierheim in unsere Familie gekommen sind. Zur Zeit leben sie in Wohnungshaltung, besonders Watson würde sich aber auch sicher über Freigang freuen.

Watson ist eher unabhängig, aber auch sehr entspannt und lässt sich alles gefallen. Er spielt gerne und braucht regelmäßig Beschäftigung. Wenn er will, kommt er zum kuscheln, geht dann aber auch wieder, wenn er genug hat (ca. nach 15 Minuten).

Saphira ist sehr menschbezogen und braucht unbedingt täglich ihre Kuscheleinheiten. Auf Abwesenheit ihrer Bezugspersonen oder anderweitigen Stress reagiert sie mit vermehrtem Erbrechen. Saphira lässt Watson meistens den Vortritt (Spielen, kuscheln, zum Teil auch beim Fressen (nur bei ihrem Lieblingsfressen kennt sie keinen Spaß)), daher muss man auch aufpassen, dass sie nicht zu kurz kommt.

Leider gehen wir nun nach dem Ende der Elternzeit beide Vollzeit arbeiten und wir haben nicht mehr so viel Zeit wie vorher für die Katzen. Leider kommt es auch nicht in Frage unsere Arbeitszeiten wieder zu reduzieren. Saphira ist seither sehr unausgeglichen, schreit laut und viel, kratzt vermehrt und reagiert generell schnell aggressiv (sowohl gegenüber uns & unserem kleinen Kind, als auch gegenüber Watson). 

Während ich für längere Zeit krank geschrieben war, hatte sich dieses Verhalten enorm gebessert, seit ich nun wieder arbeite, aber wieder stark verschlimmert. Nun haben wir uns sehr schweren Herzens entschlossen, die beiden abzugeben, da das weder für die Katzen noch für uns eine tragbare Situation ist. Wir wünschen uns ein Zuhause für Saphira, in dem sie die Aufmerksamkeit bekommt, die sie braucht und wir ihr nicht mehr ermöglichen können. Da Watson nicht als Einzelkatze leben soll und von klein auf mit ihr zusammengelebt hat, wäre es schön, wenn sie zusammen ein neues Zuhause finden.

Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


JackJack

 

Geboren am: 15.03.2012
Geschlecht: männlich, kastriert
Sonstiges: gechipt, geimpft und entwurmt

 

Beschreibung:

Kater Jack sucht ein liebevolles Zuhause. Seine Besitzer müssen sich leider von ihm trennen, da Jack der Stress mit einem Kleinkind in der Wohnung zuviel wurde.

Er ist ein verschmuster, stubenreiner, cleverer Kater (öffnet Türen) und sucht ein ruhiges Zuhause, wo er idealerweise auch nach draußen kann. Jack hasst Tierarztbesuche, ist ansonsten aber zutraulich. Er ist vollständig geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert.

Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


FilouFilou

Geboren am: 28.02.2017
Geschlecht: männlich, kastriert 
Sonstiges: geimpft gegen Katzenseuche und -schnupfen sowie Tollwut;  entwurmt

 

Beschreibung:

Leider sucht Filou aufgrund einer Allergie in der Familie ein neues Zuhause. Er ist sehr lieb und neugierig, geimpft und kastriert, noch nicht gechipt. 

 

Kontakt:

Sandra Kotsch
0176 82035073

 


Kleintiere & Sonstige

MinnaMinna

Geboren am: 21.07.2017
Geschlecht:
weiblich (nicht kastriert)
Sonstiges: letzte Impfung gegen RHD und Myxo im November 2018

Beschreibung
:
Minna lebte mit ihrer Freundin Rosa in freier Wohnungshaltung. Leider verstarb Rosa vor Kurzem, und Minna ist seitdem alleine. Ihre Besitzerin möchte die Kaninchenhaltung nun beenden und sucht für Minna ein liebevolles Zuhause.

 

Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


IlvyIlvy

Alter: 6/7 Jahre
Geschlecht:
weiblich (nicht kastriert)
Sonstiges:

Beschreibung
:

Ilvy wird dieses Jahr sieben Jahre alt.
Sie lebt momentan alleine, da ihre Freunde verstorben sind. Ilvy ist sehr zutraulich, neugierig und relativ verspielt für ihr Alter.
Ilvy lebt zu 80% außerhalb des Käfigs, frei in der Wohnung. Sie versteht sich mit anderen Kaninchen, spielt sich aber auch gerne auf und übernimmt die Herrschaft.
Sie liebt es an den Ohren gekrault zu werden und fordert diese Aufmerksamkeit durch Stubsen auch ein.

Leider ist sie durch ihr Alter an manchen Tagen Inkontinent und bekommt leicht eine Blasenentzündung, welche aber schnell wieder durch entsprechende Behandlung wieder abklingt.

 

Kontakt:

Isabell
0177 9007859

 


Tristan & IsoldeTristan und Isolde

Alter: 3 bzw. 2 Jahre
Geschlecht:
männlich (kastriert), weiblich (nicht kastriert)
Sonstiges: Glatthaar

Beschreibung
:

Tristan und Isolde wurden als Pärchen abgegeben und möchten nur zusammen ausziehen. Von anderen Mädels hält Isolde nichts und zeigt dies sehr deutlich. Die beiden sollen in ein artgerechtes Zuhause (mind. 2 m² Grundsfläche) ziehen.

Wer hat ein Plätzchen frei für dieses ansonsten tolle Paar?

 

Kontakt:

Sabine Ziehe
0177/6471410

 


SchneeflockeSchneeflocke

Alter: ca. 4 Jahre
Geschlecht:
männlich (kastriert)
Sonstiges: nicht geimpft, lebt derzeit ganzjährig in Außenhaltung auf dem Balkon

Beschreibung
:

Schneeflocke ist ein dominantes Männchen. Er lebt zur Zeit in Innenhaltung mit einem Bock und sechs Weibchen. Da die Revierkämpfe langsam zu größeren Verletzungen führen, möchte die Besitzerin ihn zu einem Weibchen oder einer Gruppe ohne weiteres Männchen abgeben. Er wurde mit acht Wochen kastriert, ist aber nicht geimpft. Der riss an seiner Nase ist verheilt und er hat dadurch auch keine Probleme.

 

Kontakt:

Carolin
carolin.klingsporn@googlemail.com

 


Buddy und louBuddy und Lou

Alter: unbekannt
Geschlecht:
weiblich (nicht kastriert), männlich (kastriert)

Beschreibung
:

Für Buddy und Lou wird ein neues Zuhause gesucht, da sie aus privaten Gründen aktuell nicht artgerecht gehalten und versorgt werden können.
Die beiden Langohren leben derzeit frei auf dem Balkon und sollen im neuen Zuhause ein großes Außengehege bewohnen dürfen.
Buddy und Lou lieben sich sehr und werden nur zusammen vermittelt.

Beide werden noch geimpft. Die Besitzerin fährt sie nach Möglichkeit gerne ins neue Zuhause.

 

Kontakt:

Nancy Krampf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder über uns

 


LucyLucy

Alter: ca. 4 Jahre
Geschlecht:
weiblich (nicht kastriert)

Beschreibung
:

Hallo, ich bin Lucy und wie ihr seht, bin ich eine stolze, hübsche kleine Lady.
Da ich in einer Mülltonne gefunden wurde, weiß man nicht wirklich wie alt ich bin. Man schätzt mich auf 4 Jahre. Vom Charakter her bin ich eher eine kleine Zicke, die nicht gerne von Menschenhand angefasst wird, höchstens gegen Bestechung.

Mit meinen Artgenossen war ich aber bisher immer total lieb und fürsorglich. In einer Gruppe mit einem weiteren Weibchen und zwei kastrierten Rammlern habe ich auch schon gelebt. Das hat auch super geklappt. Leider sind all meine Hasenfreunde im Laufe der letzten Jahre verstorben. Mein letzter Partner musste am 16.06.2018 eingeschläfert werden. Er war zu stark an E. Cuniculi erkrankt. Jetzt bin ich ganz alleine und das ist wirklich traurig. Da ich wahrscheinlich auch diesen E.C.-Erreger in mir trage, darf ich nur zu einem Kaninchen ziehen, welches auch auf diesen Erreger positiv getestet wurde. Erkrankt bin ich aber bisher noch nie.

So das wars erstmal von mir...
Ich hoffe, dass irgendwo auf mich ein lieber Kastrat wartet, der wieder mit mir kuschelt!
LG Lucy

 

Kontakt:

Stefanie K.
0176 30607808

 


 

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok