Herzlich Willkommen beim Tierschutz Halle e. V.

 

Vereinsgelände
Der Tierschutz Halle e.V. setzt sich seit seiner Gründung im April 1990 als größter Tierschutzverein in Halle und dem Saalekreis für in Not geratene Tiere ein.

Unser Verein besteht nur aus ehrenamtlichen Mitarbeitern, daher können wir leider nicht 24 Stunden für Sie zu sprechen sein. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir uns in erster Linie um das Wohl unserer Tiere und um die Notfälle kümmern müssen.

 

Telefonische Sprechzeiten:

Montag bis Donnerstag:
09.00 bis 12.00 Uhr

 

Besuchszeiten:

Für terminlose Besichtigungen unserer Tiere und unseres Vereines sind Sie freitags von 16 bis 19 Uhr sowie samstags von 12 bis 15 Uhr herzlich Willkommen.

Außerhalb dieser Zeiten und für die Besichtigung unserer Hunde vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Telefon Büro:
0345/2 02 41 01





Tiervermittlung

Diese Hunde, Katzen und Kleintiere suchen ein neues Zuhause. Wer hat ein Plätzchen frei?

Tier adoptieren ...

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied und unterstützen Sie  unsere Arbeit für die Tiere.

Mitglied werden ...

Was tun im Notfall?

Melden Sie uns Missstände und vermisste oder gefundene Tiere.

Notfall melden ...

Spenden

Unterstützen Sie unsere tägliche Arbeit und helfen Sie uns, noch mehr Tieren zu helfen.

Helfen ...



Aktuelles

 

Außenvoliere für unsere Vögel

Vor wenigen Monaten konnten wir stolz unser neues Vogelzimmer fertigstellen. Es dauerte nicht lange, bis die ersten Vögel einzogen. Aus schlechter Haltung übernahmen wir fast 30 Tiere von überforderten Besitzern. Darunter befanden sich nicht nur Wellensittiche, sondern auch Kanarienvögel und Zebrafinken. Mit einem Schlag waren unsere beiden Innenvolieren voll.

Auch bei den Vögel ist unser oberstes Anliegen die artgerechte Unterbringung. Besonders bei den freiheitsliebenden Kanarienvögeln wird uns immer wieder deutlich, dass wir anbauen müssen. Wenn wir lüften, kleben die Kanarien förmlich an den Fenstergittern, möchten unbedingt raus. Daher wünschen wir uns dringend eine Außenvoliere, die es den Schnabelträgern ermöglicht, nach Belieben den Innenbereich zu verlassen und die Reize der Außenwelt zu entdecken. 

Aufgrund einer Viruserkrankung, die wir uns mit dem Vogelschwarm ins Haus geholt haben, sind einige unserer Schützlinge flugunfähig, werden es wahrscheinlich für immer sein. Daher müssen wir die Voliere entsprechend "behindertengerecht" gestalten. Dazu gehört das Einrichten von Klettermöglichkeiten und Ebenen. Außerdem müssen wir einen Durchschlupf in Fußhöhe einbauen, damit die "Füßlinge" durchhüpfen können.

Bitte unterstützen Sie unser Projekt mit einer Spende. Jeder Euro hilft!



Veranstaltungen


21. Februar 2019 - Tierschutzclub (Kinder)

23. Februar 2019 - Arbeitseinsatz

07. März 2019 - Tierschutzclub (Kinder)
21. März 2019 - Tierschutzclub (Kinder)
11. April 2019 - Tierschutzclub (Kinder)

13. April 2019 - Jahreshauptversammlung

25. April 2019 - Tierschutzclub (Kinder)

19. Mai 2019 - Arbeitseinsatz

29. Juni 2019 -  Sommerfest 

11. August 2019 - Arbeitseinsatz

19. Oktober 2019 -Arbeitseinsatz

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok