Projekte


Im Tierschutz Halle e. V. engagieren sich wunderbare Menschen und jeder hat neue tolle Ideen.

Wäre da nicht das kleine finanzielle Budget, würden wir viel mehr Projekte umsetzen. Leider müssen wir uns bei den Projekten auf die beschränken, die das Leben unserer Schützlinge verbessern oder unser Gebäude in Stand halten.

Wir möchten Ihnen auf dieser und den folgenden Seiten gerne einige unserer Projekte vorstellen. Wenn Ihnen unsere Projekte gefallen, würden wir uns riesig über ehrenamtliche Unterstützung (z. B. bei Arbeitseinsätzen) oder Sach- und Geldspenden freuen.




Dringende Reparatur des Turmdaches und Sanierung des TurmesTurm

Wie viele von Ihnen wissen, sind auch heute noch einige Teile unseres Gebäudes unsaniert und müssen Stück für Stück in Stand gesetzt werden.

Leider läuft uns bei unserem Turmes die Zeit davon … Das Dach ist undicht, es regnet rein und Schimmel bildet sich. Die Regenrinnen müssen dringend erneuert werden, sonst ist das Gebäude bald nicht mehr zu retten. Unter dem Dach, im Inneren des Turmes, befinden sich unser neu errichtetes Kleintierzimmer und die Katzenquarantäne. Wenn der Turm einstürzt, verlieren wir auch uns neues Kleintierzimmer und die Katzenquarantäne. Und viele Monate an Arbeit wären vergeudet.

Mehr zum Projekt ... 

 

Kastration gegen das Elend der StraßenkatzenStraßenkatzen

Die Zahl der auf der Straße lebenden Katzen steigt jedes Jahr um ein Vielfaches. Die Tiere leiden an Hunger, Kälte und Krankheiten. Wir versuchen das Leid durch Kastration und die Betreuung von Futterstellen zu verringern.

Helfen Sie uns das Elend der Katzen zu verringern.

Mehr zum Projekt ...

 

 

Tierschutz-Club für Kinder und Jugendliche

Ein Haustier zu haben, bedeutet auch Verantwortung für dieses andere Leben zu übernehmen. Aber wie geht das? Was braucht ein Tier? Wann ist das Tier glücklich? Und benötigt man all die Dinge, die in den Zoohandlungen stets angepriesen werden, aber ziemlich teuer sind?

Der Tierschutz Halle e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, all diese kleinen und großen Fragen rund um das Haustier in einem Projekt zu beantworten und sogar noch weiter zu gehen. Kinder und Jugendliche lernen anhand des direkten Kontaktes mit verschiedenen Haustieren den besten und verantwortungsbewussten Umgang mit Haustieren aller Art. Zudem vermittelt das Projekt, auf spannende und spielerische Art, auch tiefgreifendes Wissen nicht nur über unsere Haustiere, sondern auch über die Wildtiere in der Stadt bis hin zu den Insekten und Pflanzen. Der Tierschutzverein ermöglicht durch das Projekt eine ganzheitliche Sicht auf unsere Umgebung, Natur und das Leben an sich.

Mehr zum Projekt ...